Vereinsgewässer (nur für Mitglieder)

Wohra und Sandfang Luftbild

Die komplette Wohra ist nur an Sonn- und Feiertagen frei.
Erlaubt ist eine Handangel mit künstlichem Köder.

Klein - Anfang Ohm - Ohmteich Luftbild Luftbild
Ohm bis Streckenende Luftbild
Mühlgraben Luftbild

Niederwälder See I und II
Erlensse - Naturschutzsee

Luftbild

Der Erlensee ist vom 15.11. bis 31.03. jeden Jahres komplett gesperrt.
Bitte die weiteren Einschränkungen beachten.

Wichtig:

Fangbestimmungen:

  • Täglich dürfen nicht mehr als 3 Forellen, 2 Raubfische: Hecht oder Zander,
    1 Karpfen, 2 Schleien und 5 Weißfische aus dem Gewässer entnommen werden.
  • Der Wels hat kein Mindestmaß und muss entnommen werden.
  • Der Zander ist vom 01.02. – 31.05. eines Jahres gesperrt.
  • Neue Gesetzgebung: Schonzeit für den Aal vom 01.10. – 01.03. Entnahmemaß: 50 cm.

Am Tage von Angelveranstaltungen sind alle Gewässer gesperrt,
außer nach dem Nachtangeln.
Die gesetzlichen Schonzeiten sind zu beachten. Es gelten die Richtlinien des
Hessischen Fischereigesetzes (siehe auch Punkt 4, Fangbestimmungen).

Infos für Fliegenfischer
Das Lahnfenster
Blick in die Unterwasserwelt der Fischaufstiegsanlage an der Klinkel’schen Mühle
Immobilien & Hausverwaltung Dirk Rüffer